In der Weihnachtsbäckerei – Kinderfotografie

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei….Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei.

Gibt es etwas schöneres wie an Weihnachten mit seinen Kindern Plätzchen zu backen? Für mich etwas ganz besonderes….Um Euch teilhaben zu lassen habe ich spontan ein Kinderfotografie Fotoshooting gemacht. Herrlich, ich könnte mich jetzt noch vor lachen kugeln…..Was mich brennend interessiert, wie nennt Ihr Eure Plätzchen? Hier im schwäbisch heißen Sie „Gutsle“, verrückt :-) Da bleib ich doch lieber beim augsburgerischen „Laibla“. Aber egal, wie auch immer die Plätzchen bei Euch heißen, die Hauptsache ist Sie sind lecker!

Ihr würdet gerne Wissen was wir bei unserem Kinderfotografie Shooting gebacken haben? Hier ist das Rezept für unsere „Laibla“:

  • 250g Zucker
  • 250g Butter
  • 3 Eier
  • 500g Mehl
  • 1/2 abgeriebene Zitronenschale
  • Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung:

Die weiche Butter schaumig schlagen. Zucker und Eier hinzugeben und gut unterrühren. Jetzt die restlichen Zutaten zugeben und auf der Arbeitsplatte zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen und nach belieben ausstechen.

Auf ein Backblech geben, mit dem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ungefähr 10 Minuten backen. Wer mag kann die Plätzchen vor dem Backen auch noch mit Streuseln bestreuen.

Wie immer könnt Ihr Euch mehr Bilder aus diesem Portfolio unter Weihnachtsbäckerei ansehen. Ich hoffe ich konnte Euch eine kleine Anregung mit diesem Portfolio zum Thema Kinderfotografie geben. Also los jetzt und selber backen mit Euren Kleinen!

Quelle: Rolf Zuckowski/ Rolf und seine Freunde „In der Weihnachtsbäckerei“ (1987) Urheber: Rolf Zuckowski

Ich liebe es zu fotografieren und kunstvolle Geschichten über Menschen zu erzählen.

© Copyright 2019 - Flashpops Photographie